Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
MacMini – Festplatte tauschen
Bei Apple sind die Geräte ja eigentlich recht flott unterwegs. Aber so eine mechanische Festplatte hat nun mal ihre Grenzen in der Zugriffsgeschwindigkeit. Deshalb war es an der Zeit mal die HDD gegen ein gleich großes SSD-Modell zu tauschen. Da die Hardware-Ingenieure bei so einem Tausch der Hardware bekanntlich immer Steine in den Weg legen machte ich mich mental schon auf einiges gefasst. Nicht nur das zum öffnen des Gerätes spezielle neuartige Torx-Schrauben die der „Sicherheit“ dienen sollen… ( ist klar ) verbaut sind, sondern die besagte Festplatte befindet sich in der untersten Position des aus Aluminium gefrästen Gehäuses. Das heißt also „Alles muss raus“. Es hilft aber nichts, es muss sein.  Also Erdungsarmband angelegt, den neu gelieferten Torx-Schraubendreher in die Hand, Brille auf und los geht’s. Die Leute von iFixit haben glücklicherweise eine Schritt für Schritt – Anleitung ins Netz gestellt, so wird alles relativ einfach und man vergisst keine Arbeitsschritte. Naja „Kinderleicht“ ist relativ, man braucht schon mindestens eine ruhige Hand und Vertrauen. Bei Beschädigung der Hardware oder der winzigen Kabel könnte es schnell teuer werden oder sogar zum Totalausfall des Mini kommen. Aber es ist alles gut gegangen, keine Schraube übrig und die SSD erzielt eine um viele Größen höhere Zugriffszeiten im Gegensatz zur mechanischen Festplatte. Fazit: 30min Arbeitszeit die sich so etwas von Lohnen! Ich würde es jederzeit wieder tun. Die Zeit zum Booten des Systems und dem Erscheinen des fertigen Desktop liegt jetzt bei 13 Sekunden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.