Lesezeit: 1 minute
E-Drum Testbericht

Hier sitze ich nun mit dem E-Drum. Nach außen hin ist es recht ruhig. Man hört ohne Kopfhörer das Fußpedal recht gedämpft gegen den Bassdrum klopfen. In einer kleinen Mietwohnung aufgestellt kann selbst so etwas Ärger mit den Nachbarn geben… Die Tom’s sind beim Aufschlag angenehm ruhig. Aber wehe man setzt die Kophörer auf und schaltet das Soundmodul scharf. Unglaublich satter Bass, kristallklare HiHat’s und sagenhaft treibende Tom’s. Die Vielfalt der qualitativ sehr hochwertig eingespielten Samples ist zwar überschaubar, aber vollkommen ausreichend.

Hier wird es schnell zum Kinderspiel vom Rocksound zu elektronischer Musik zu wechseln.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.